HOME | BÜCHER & PRODUKTE | LINKS | SITE MAP | PLAIN TEXT FORMAT
Seth: Der grösste spirituelle Lehrer unserer Zeit

SETH ÜBER GOTT, RELIGION UND ALLES-WAS-IST

Audio Clip 7 (Abschrift nachstehend)

Aus der Seth Audio Collection, Volumen 1, Band 22; 6. November 1973:

"Ich versuche euch beizubringen nach innen zu schauen und eure eigene Heiligkeit und Kreativität und euer Gesegnetsein und Freude und Kraft zu studieren, so exakt, wie ihr die heiligen Schriften der Götter studiert. Dann würdet ihr realisieren, dass alle jene Bücher über die Götter auf der grossen Realität des Individuums beruhen, auf der einzelnen Seele, und demnach auf eurer eigenen Wirklichkeit basieren."

 "Ehrt euch, und indem ihr euch ehrt, seht ihr in euch die, werdenden Götter", die ihr seid.

Nun, die Idee von Göttern ist errichtet worden als eure Ideale, denen ihr nachleben sollt – hinaus projiziert aus den eigenen Seelen in physische Realität als Leitfaden, dem ihr nachfolgen sollt – und den ihr selber aufgesetzt habt. Und so sind sie den Thesen und Zeiten und dem geschichtlichen Kontext ihrer vergänglichen Geburt gefolgt.

Aber hinter und in all jenen Mythen sind die Realitäten eures Seins – der Christus und der Buddha sind beide in euch, denn sie sind Symbole dessen, was ihr seid. Betet zu ihnen und ihr betet zu den verborgenen Göttern in euch. Ihr braucht sie nicht beiseite zu stossen, wie ein Kind, das von seinen Spielsachen irritiert ist!

 Versteht die Natur der Götter, so wie sie zu euch herunter kommen, durch eure Geschichten, und dann findet ihr in ihnen stets die ungesagte aber wahre Natur des verborgenen Gottes in jedem von euch.

"Alles-was-ist ist jenseits eurer intellektuellen Ideen über das Menschsein. Alle Konzepte, die ihr benutzt um jene Idee zu personifizieren können nützlich sein. Aber nur wenn ihr über sie hinaus seht, könnt ihr die Kraft und die Energie befreien, und in begrenztem Masse das Wissen über das, was ihr seid, und nur indem ihr das versteht, könnt ihr hoffen, eine Vorstellung von Alles-was-ist zu erhalten. Denn Alles-was-ist materialisiert sich durch euer Fleisch und euer Sein."

Zurück zur Hauptseite